Die Bedeutung von Farben in Bildern – Part I

Farbpsychologie: Wie Farbbedeutungen Marken beeinflussen

Farbe spielt eine wichtige Rolle bei der Wahrnehmung einer Marke. Ob bei einer Modemarke, die versucht, sich mit einem jugendlichen Publikum zu verbinden, oder ein Sanitätshaus, das versucht, das Vertrauen der Kunden zu stärken, Sie können die Bedeutung der Farben studieren, um Ihnen zu helfen, Ihren idealen Kunden besser anzuziehen und zu erreichen. Die Farbpsychologie kann genutzt werden, um eine starke, vergleichbare Marke aufzubauen. In diesem Artikel werden wir erklären, was Farbpsychologie ist und Sie über die Farbbedeutungen für die beliebtesten Farben informieren.

Was ist Farbpsychologie?

Farbpsychologie ist das Studium von Farben in Bezug auf das menschliche Verhalten. Ziel ist es, festzustellen, wie sich die Farbe auf unsere täglichen Entscheidungen, wie z.B. die von uns gekauften Artikel, auswirkt. Zwingt uns die Farbe eines Kleides zum Kauf? Lassen uns die Farben einer Verpackung dazu bringen, eine Marke über eine andere zu stellen? Macht die Farbe eines Symbols die Wahrscheinlichkeit, dass wir darauf klicken, größer? Die kurze Antwort ist ja. Aber das Warum ist etwas komplizierter. Die Bedeutung der Farbe kann einen Einfluss darauf haben, warum wir bestimmte Farben gegenüber anderen bevorzugen. Die gleiche Farbe kann auch verschiedene Bedeutungen haben, die von unserer Erziehung, dem Geschlecht, dem Standort, den Werten und einer Vielzahl anderer Faktoren abhängen.

Warum ist die Farbpsychologie im Marketing wichtig?

Farbe weckt Gefühle. Es weckt Emotionen. Und es ist nicht anders, wenn es darum geht, Farben für Ihr Unternehmen auszuwählen.

Die Wahl der richtigen Farben für Ihre Marketingaktivitäten kann der Unterschied zwischen Ihrer Marke sein, die sich von der Masse abhebt oder sich in sie einfügt. Indem Sie Farben strategisch für Ihre Marketinganstrengungen verwenden, können Sie Ihr Publikum dazu bringen, zu sehen, was Sie möchten, dass sie sehen und ihnen helfen, Sie so wahrzunehmen, wie Sie es beabsichtigen. Aus diesem Grund kann das Verständnis der Farbpsychologie für Ihre Marketingaktivitäten so nützlich sein. Weil es Ihnen helfen kann, Ihre Marke so darzustellen, wie Sie es sich wünschen.

Während die Wahl der richtigen Farben die Wahrnehmung Ihrer Marke verbessern kann, kann eine schlechte Farbauswahl Ihrem Markenimage schaden. Zum Beispiel, wenn Sie die falschen Farben für Ihren Inhalt oder Ihr Logo wählen, kann es sich herausstellen, dass es weniger lesbar und für Ihr Publikum schwer zu verstehen ist. Oder du kannst riskieren, von allen ignoriert zu werden.

Farbe kann von Marketingspezialisten verwendet werden, um zu beeinflussen, wie Menschen gegenüber einer Marke denken und sich verhalten und wie sie Informationen interpretieren. Die Wahl der Farben kann den Menschen helfen, zu entscheiden, was wichtig ist. Und deshalb müssen Content-Marketer verstehen, was verschiedene Farben bedeuten.

Liste der Farbbedeutungen

Psychologie der roten Farbe

Marketingfarben wie Rot können die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Die Bedeutung der roten Farbe ist mit Aufregung, Leidenschaft, Gefahr, Energie und Aktion verbunden. Sie haben vielleicht bemerkt, dass einige Marken rot für „Jetzt bestellen“-Tasten oder für ihre Verpackung verwenden, um sich im Regal hervorzuheben. In der Farbpsychologie ist Rot die intensivste Farbe. Und so können die stärksten Emotionen hervorgerufen werden. Rot kann auch Gefahren auslösen, so dass Sie die Farbe sparsam einsetzen wollen. Wenn Sie die Farbe Rot zu Ihrer Website hinzufügen, speichern Sie sie für die Aktions- oder Verkaufssymbole, wenn sie gut mit Ihrem Shop-Design kontrastiert.

Rot ist die ikonische Farbe, die für Marken wie Coca Cola und YouTube verwendet wird. Die Farbe Rot neigt dazu, den Appetit zu fördern, weshalb Marken wie Coca Cola es oft in ihrem Branding verwenden. Sie verwenden auch Wörter wie Glück in ihrem Branding, also benutzen sie die Farbe Rot, um Aufregung aufzubauen. YouTube verwendet wahrscheinlich die Farbe Rot aufgrund der Begeisterung, Videos online anzusehen. Beachten Sie, wie der rote Teil ihres Logos der Play-Button ist, der helfen kann, jemanden zum Handeln zu bewegen. Es ermutigt Sie, die Wiedergabe ihrer Videos zu drücken. Wunderbare Beispiele roter Bilder bietet www.druckaufleinwand.org.

Psychologie hinter Orangen Bildern

orangeIn der Farbpsychologie steht Orange für Kreativität, Abenteuer, Begeisterung, Erfolg und Balance. Die Farbe Orange verleiht jedem Bild, jeder Website oder jedem Marketingmaterial, auf dem es sich befindet, ein wenig Spaß. Obwohl es Farbe anzieht, ist es nicht so befehlshabend wie die Farbe Rot. Viele Vermarkter verwenden immer noch die Farbe für den Aufruf von Aktionen oder Bereichen einer Website, die sie auch ins Auge fassen wollen.

Die orangefarbene Bedeutung leuchtet in Logos wie Nickelodeon und The Home Depot durch. Nickelodeon ist ein Kinderkanal und so repräsentiert das Logo genau die Kreativität und Begeisterung, die eine Kindershow durch ihre spielerische orangefarbene Farbe brauchen würde. Das Home Depot verkauft Produkte, die Sie für Ihr Zuhause verwenden können. Viele Do it Yourselfers (DIY) gehen zum Home Depot, um Produkte zu kaufen, um ihr Haus zu renovieren oder Anpassungen vorzunehmen. Auch hier steht das orangefarbene Logo für Kreativität.

Psychologie von Pinker Farbe

rote rosenPink ist eine beliebte Farbe für Marken, die in erster Linie ein weibliches Publikum ansprechen. In der Farbpsychologie dreht sich die Farbsymbolik von Rosa um Weiblichkeit, Verspieltheit, Unreife und bedingungslose Liebe. Einige Marken haben sich dafür entschieden, die Farbe Rosa für die Produktverpackung zu verwenden, insbesondere für Mädchenspielzeug. Während andere Marken die rosa Farbe in ihrem Logo, ihrem Website-Design oder zur Hervorhebung wichtiger Botschaften hervorheben.

Da die Farbgebung für Rosa auch Weiblichkeit beinhaltet, ist es nicht verwunderlich, dass Marken wie Victoria’s Secret und Barbie die Farbe so stark nutzen. Victoria’s Secret nannte sogar eine ihrer Marken Pink. Auf ihrer Website verwenden sie eine Kombination aus Rosa und Schwarz, um wichtige Marketing-Details hervorzuheben. Ihr Logo und bestimmte Marketingbotschaften verwenden ebenfalls die Farbe Rosa. Auf Barbie’s Website sind CTA’s in einer leuchtend rosa Farbe. Ihre obere Navigation und das Dropdown-Menü verwenden ebenfalls subtil die Farbe. Und natürlich verstärken ihre Produktverpackung und ihr Logo die feminine rosa Farbe ihres Brandings.

Psychologie der violetten Farbe

In der Farbpsychologie ist Violett eine königliche Farbe. Die Farbsymbolik für Violett ist mit Macht, Adel, Luxus, Weisheit und Spiritualität verbunden. Aber vermeiden Sie es, die Farbe zu sehr zu verwenden, da es zu Frustrationen kommen kann. Einige empfinden seine Überbeanspruchung als arrogant. Sie können Hinweise auf Lila zum Design Ihrer Website hinzufügen, z.B. auf Ihrer kostenlosen Versandleiste, Ihrem Logo und als Akzentfarbe in Ihren Grafiken.

Lila ist eine Farbmarke wie Hallmark und Yahoo verwenden. Wenn Sie beide Websites besuchen, werden Sie feststellen, dass Violett eine Akzentfarbe ist. Auf Markenzeichen sind das Logo und die obere Navigation lila, aber der Rest der Website verwendet eine Vielzahl von anderen Farben. Auf Yahoo verwenden das Logo, die wichtigsten Navigationswörter und Yahoo-Symbole wie Mail die Farbe Lila.

Psychologie der weißen Farbe

In der Farbpsychologie zeigt Weiß Unschuld, Güte, Sauberkeit und Demut. Denken Sie daran, dass dies die Bedeutung in der nordamerikanischen Kultur ist. In einigen Teilen der Welt hat Weiß die entgegengesetzte Bedeutung. Sie werden dies im Hinterkopf behalten wollen, basierend auf der Zielgruppe, der Sie dienen. Die Farbsymbolik für Weiß hat auch eine negative Seite, wo sie Sterilität und Kälte symbolisiert. Auf einer E-Commerce-Website, Weiß neigt dazu, die am häufigsten verwendete Farbe zu sein. Sie werden es wahrscheinlich als Hintergrundfarbe für Ihr Produktfoto verwenden. Ihre Seiten werden wahrscheinlich einen weißen Hintergrund mit einer schwarzen Schrift haben. Denn die schwarze Schrift auf weißem Hintergrund ist die beste Farbkombination zur besseren Lesbarkeit.

Weiß ist die Farbe, die ASOS und Adidas in ihrem Marketing verwenden. Unter ASOS sind die Wörter in Kopf, Logo und Hintergrund weiß. Wenn der Hintergrund grau oder schwarz ist, ist die Schrift weiß und wenn der Hintergrund weiß ist, ist die Schrift schwarz. Im Online-Shop von Adidas ist die obere Navigation schwarz. Die Verwendung eines weißen Logos trägt zur Kontrastbildung bei. Da ihr Hintergrund weiß ist, haben sie sich dafür entschieden, Grau als Hintergrund für Produktfotos zu verwenden, um dem Mix einen weiteren Ton hinzuzufügen. Viele Marken, die Weiß als zentrale Farbe haben, neigen dazu, es mit Schwarz oder Grau zu kombinieren.

Psychologie von Schwarz

Schwarz ist eine beliebte Farbe im Einzelhandel. In der Farbpsychologie ist die Farbsymbolik von Schwarz ein Symbol für Geheimnis, Macht, Eleganz und Raffinesse. Im Gegensatz dazu kann die Farbsymbolik auch Emotionen wie Traurigkeit und Wut hervorrufen. Viele Modehändler haben Schwarz in ihren Logos verwendet. Schwarz ist auch eine beliebte Farbe für Text, da es eine leicht lesbare Farbe ist. Einige Marken entscheiden sich dafür, Schwarzweißfotos für Lifestyle-Bannerbilder oder Symbole zu verwenden, um einen bestimmten Ton oder eine bestimmte Konsistenz auf ihrer Website zu erzeugen.

Schwarz ist eine Farbe, die Einzelhändler wie Chanel und Nike verwenden. Chanel verwendet Schwarz für sein Logo und hat mehrere Schwarz-Weiß-Bilder auf seiner Website, um einen einheitlichen Look zu erhalten. Sobald Sie mit dem Surfen auf der Website beginnen, erscheint ein dicker schwarzer Hintergrund für die Navigation. Sie verwenden eine schwarze Schriftart auf ihren Grafiken für Bilder und für ihren Text. Auffallend ist, dass auch ihr Aufruf zum Handeln schwarz ist.

Vor allem viele Einzelhändler in der Modenische nutzen den schwarzen Aufruf zu Aktionen, die sich vor einem weißen Hintergrund gut abheben. Nike verwendet auch ein schwarzes, weißes und graues Farbschema für seine Website. Ihr Logo und ihre Schriftart sind auf der gesamten Website schwarz. So wird die Website leicht lesbar. Wie Chanel ist auch ihr Aufruf zu Aktionen schwarz, was visuelle Akzente setzt, um den Gegenstand in Ihren „Beutel“ (Warenkorb) zu legen.

Missverständnisse in Bezug auf die Psychologie der Farbe

Obwohl die Farbpsychologie seit vielen Jahren untersucht und analysiert wird, gibt es immer noch viele Diskussionen über die genauen Auswirkungen der Farbe auf die menschliche Psychologie.

Aber die Frage ist: Warum gibt es so viele Missverständnisse über die Psychologie der Farbe und ihre Bedeutung?

Einer der Gründe ist, dass es in Bezug auf die Farbpsychologie viele Variablen gibt. Es besteht die Möglichkeit, dass verschiedene Menschen Farben unterschiedlich wahrnehmen. Wie du eine bestimmte Farbe wahrnimmst, kann viel mit deinen persönlichen Vorlieben, Erfahrungen in der Vergangenheit, kulturellen Unterschieden, Geschlechterunterschieden und so weiter zu tun haben.