Flyerdesign – was man beachten muss

Was ist bei gutem Flyerdesign unbedingt zubeachten? Die besten Tipps:

Erzählen Sie Ihren Kunden immer , was genau sie tun solle: Am Ende jedes Werbetextes muss immer genau gesagt werden, was zu tun ist. Der sogenannte „Call to Action“. Ob es der Besuch einer Website ist, einem Ladengeschäft oder eine Veranstaltung, die Menschen reagieren auf einen guten Aufruf zum Handeln der durch einen großen Anrefflyeriz unterstützt wird. Der Anreiz: locken sie mit etwas mehr als nur einem tollen Preis! Wenn es ein Privatverbraucher ist den sie ansprechen wollen, verschenken Sie etwas, das sie lieben. Wenn den Flyer ein Business-Kunde betrachtet verlosen Sie Informationen oder ein Insiderwissen über Industrieforschung.

Mehr unter Flyer erstellen.

Go Einfach auf die Schriften und fett der Schlagzeile: Versuchen Sie, nicht mehr als zwei verschiedene Arten von Schriften in Ihrem Flyer verwenden. -Es Ist in Ordnung, Schriften in der Familie zu halten: Es ist akzeptabel, eine Vielzahl von verschiedenen Arten von einer Schriftart (Arial, Times New Roman, etc.) zu verwenden. Hier ein Tipp: Wenn Sie nicht über ein Auge für Design denken Sie sich mit Ihrem lokalen College oder einer Universität, um zu sehen, ob es möglicherweise ein Praktikum für die Gestaltung der Arbeit mieten kann. Mieten ein Praktikant wird deutlich weniger Geld als ein erfahrener Designberuf kosten und Sie werden ihnen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu bekommen.

Chrisanne Sternal wurde die Entwicklung von Marketingstrategien für Unternehmen aller Größen seit mehr als 15 Jahren. Sie hat Flyer, Postkarten und Direct-Mail-Broschüren für eine Vielzahl von Unternehmen, die einen hohen Return on Investment erbracht haben ausgelegt. Holen Sie sich eine kostenlose Beratung für Ihre Direct-Mail-Initiativen aus Sternal Communications. Möchten Sie etwas zu dieser Liste hinzufügen? Fühlen Sie sich frei, um einen Kommentar abzugeben, und wir sicher, dass jeder Aktie in Ihre Ideen zu machen.